Leistungen

4. Strategie Visualisierung

Wenn eine Strategie motivierend und steuernd Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens haben soll, muss sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Organisation verstanden werden. Menschen machen die Veränderung, keine PowerPoint Folien oder umfangreiche Dokumentationen. Von daher ist es sehr wichtig konzeptionell sicherzustellen, dass genau das erreicht wird. Hierzu setzen BCS Partner moderne Konzepte ein, wie z.B. die Strategie Visualisierung. Die anspruchsvolle Idee dahinter ist es, wie eine komplexe Strategie in einem Strategie Bild festhalten. „Den Sieger erkennt man am Start!“ Eine erfolgreiche Strategie Umsetzung auch.

 

 Folgende Fragen müssen bei der Strategie Visualisierung geklärt werden:

  1. Welche generelle Zielsetzung wird mit der Strategievisualisierung verfolgt?
  2. Für welche Zielgruppe(n) soll das Bild entwickelt werden?
  3. In welchem Umfang soll das Bild kommuniziert werden?
    1. Für rein internen Gebrauch
    2. Für einen erweiterten Rahmen, z.B. auch den Aufsichtsrat und/oder die Eigentümerseite
    3. Für internen und öffentlichen Einsatz, z.B. auch für die Veröffentlichung in der regionalen Presse und/oder Kundeninformationen
  4. Wie soll das Bild in einer weiteren Kommunikationsumsetzung genutzt werden?
    1. Erklärungen zu einzelnen strategischen Elementen und/oder Zielen für die Mitarbeitenden durch die Führungskräfte, z.B. in einer Präsentationsvorlage
    2. In der Mitarbeiter-Zeitung
    3. In einer Broschüre für die Mitarbeitenden, in welcher die einzelnen Bildszenen erläutert werden
    4. In einer Großveranstaltung, um alle Mitarbeitenden in einem „Kick-Off“ zeitgleich auf die neue Strategie zu fokussieren
  5. Soll das Bild als strategischer Rahmen in den Zielvereinbarungsprozess des Unternehmens integriert oder nutzbar gemacht werden?
    Die Mitarbeitenden erkennen den direkten Bezug ihrer individuellen Ziele und somit ihren Beitrag zur Umsetzung der Gesamtstrategie des Unternehmens!

Inhaltliche Positionen der Strategie Visualisierung:

Um das Bild nachvollziehbar und übersichtlich gestalten zu können, sollten nicht mehr als ca. 40 Einzelszenen integriert werden. Eine empfehlenswerte Aufteilung des Bildes ist dreigeteilt:

  • Dringlichkeit: Was zwingt uns zu dieser Strategie?
  • Strategieziele: Wo wollen wir hin?
  • Weg: Was müssen wir tun, um das Ziel erreichen zu können?

Darüber hinaus kann das Bild auch eine besondere Identifikation zu Ihrem Unternehmen, zur Region oder anderen wichtigen  Merkmalen schaffen. Daher sollten im Vorfeld der Umsetzung folgende Inhalte überlegt werden:

  1. Welchen Rahmen/Hintergrund/Motiv soll das Bild haben?
    1. Regionaler Bezug
    2. Offener kreativer Bereich
  2. Was sind die 5-7 wichtigsten Dringlichkeitsfaktoren/Veränderungsmotivatoren, welche die Strategie wichtig, realistisch und für die Mitarbeitenden nachvollziehbar und somit nachhaltig machen? Z.B.
    1. Gesetzgeber (zukünftige Liberalisierung, Wettbewerber, Netzregulierung – sinkende Netzentgelte, etc.)
    2. Anforderungen der Eigentümerseite
    3. Demografischer Wandel (Wechsel einer Führungsgeneration, etc.)
  3. Was sind die 5-7 wichtigsten strategischen Ziele der Strategie? Z.B.:
    1. Wachstum
    2. Restrukturierung der Organisation
    3. Kostentransparenz
    4. Wettbewerbsfähigkeit…
  4. Welche sind die 5-7 wichtigsten strategischen Umsetzungs- oder Arbeitspakete? Z.B.:
    1. Wirtschaftliche Ziele
    2. Positionierungsziele im Markt
    3. Organisationsziele
    4. Personalziele
    5. Kooperationsziele

Bitte sprechen Sie uns auf Ihre individuellen Anforderungen und Ideen an - Kontakt

Kontinuierliche Informationen zum Status Quo der Strategie Umsetzung, Erfolge wie Misserfolge, setzen zusätzliche und nachhaltige Motivationen bei den Umsetzern frei. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen die Beharrlichkeit und Ernsthaftigkeit des Managements, wie die Zukunft des Unternehmens gestaltet wird.

 Beispiele für Strategie-Visualisierungen:

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vielen Dank für den Besuch unserer Website. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre individuellen Anforderungen und Ideen an. Füllen Sie einfach nebenstehendes Formular aus und senden es an uns. Selbstverständlich können Sie auch direkt eine E-Mail an uns senden. 

 

Direkt-Kontakt:
Phone: +41 (0) 41 51 12 816
Mobil (D): +49 (0) 151 16 89 74 77

*Pflichtfelder